Hütterer Weinfest

 

Weißem Riesen an den Kragen

So betitelte am 21.03.2016 die Rheinpfalz den folgenden Bericht:

Großer Andrang herrschte am Samstagnachmittag auf dem Köhlerplatz Erzhütten bei der Winterverbrennung des Heimatvereins. Viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern trafen sich rund um den mittlerweile traditionellen Schneemann, der am letzten Wochenende des kalendarischen Winterende verbrannt wird. Die symbolträchtige Figur aus Papier und Pappe, gefüllt mit dem Christbaum der protestantischen Kirche, einem riesigen Strohballen und dem letztjährigen, reichlich verblassten Kerwestrauß, ist ein Produkt des Heimatvereines.

Doch bevor es dem weißen Riesen mit schwarzem Zylinder im wahrsten Sinn des Wortes an den (Papier-)Kragen geht, postieren sich Kinder der drei heimischen Kindergärten, um zum Abschied „Winter Ade“ und andere Lieder zu singen. Der Riesenapplaus ist kaum verhallt, da flackern und leuchten von hinten her gelb-rote Flammen auf, die rasend schnell empor züngeln um sich dann tief in das Innere des zusammenfallenden Schneemannes zu fressen. Das war es für dieses Jahr. Tags drauf ist Frühlingsbeginn.

Die beiden Vorsitzenden des Heimatvereins, Jens Grossnick und Sebastian Staab, berichten von großem Zuspruch für das Brauchtum Winterverbrennung. Bereits vormittags beim viereinhalb stündigen Aufbau der Figur und Herrichten des Platzes, packten zehn Paar Hände zu, darunter auch Flüchtlinge, die im Stadtteil leben. „Unser Anliegen ist, alle Menschen im Ort zu erreichen, besonders Fremde und Junge“, so Staab. Für dieses Mal waren sie sehr zufrieden. Denn gut 200 Menschen führten sich angesprochen, trotz kalter Winterluft mit von der Partie zu sein.

Fotos sind unter dem Menü Bilder zu sehen.

Michael Schmitt

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Heimatverein Erzhütten-Wiesenthalerhof 2000 e. V.

Hier finden Sie alles rund um das Treiben und die Planungen bzw. Veranstaltungen des Vereines. Über die einzelnen Menüpunkte gelangen Sie zu den entsprechenden Kategorien. Sei es zum Archiv von Veranstaltungen, zu verschiedenen Gruppen, zu aktuell geplanten Veranstaltungen, Presseartikel, Fotos, Vorstandsmitglieder und natürlich Gästebuch sowie auch Kontaktaufnahme über das Kontaktformular.

Durch die Umstrukturierung im Vorstand und die neue Aufgabenverteilung wird es noch ein wenig dauern bis alle Informationen die Homepage beleben. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Gerne nehmen wir auch Anregungen entgegen nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular. Sollte eine Rubrik vermisst werden nehmen wir auf Wunsch diese gerne auf so fern sie mit dem Ziel und dem Gedanken des Heimatvereins zu vereinbaren ist.

Nun wünschen wir viel Spaß beim Durchblättern unserer Seite und freuen uns über einen Eintrag im Gästebuch!

Die Vorstandschaft